Blogbeitrag Babybauchshooting Kaiserslautern

Babybauchfotos Kaiserslautern / Enkenbach

Eine Schwangerschaft ist ein riesen Wunder, ein kleiner Mensch entsteht. Er versteckt sich wohlbehütet in Mamas Bauch.

40 Schwangerschaftswochen lang dürfen werdende Mamis ihr Baby unter dem Herzen tragen, voller Vorfreude auf die Geburt bereitet man alles vor: Kinderzimmer, Babykleider, manchmal wird auch noch schnell vorher renoviert…so war es jedenfalls bei uns, wir wollten das Haus perfekt haben, wenn der kleine Mann da ist.

Man liest Schwangerschaftsbücher, Zeitschriften, guckt sich die schönsten Neugeborenenfotos an und denkt immer wieder daran, wie das eigene Baby aussehen wird. Selbst die werdenden Papis kommen schnell ins Babyfieber, wenn es darum geht einen geeigneten Sportwagen auszusuchen. Wir beobachten Männer in Babygeschäften, wie sie dem Kinderwagen einen „Elchtest“ unterziehen, mein Mann hat sogar besser über den Kinderwagen Bescheid gewusst als ich und er musste mir alles erklären! Ich muss lachen, wenn ich daran denke! :-)

Die Wochen vergehen, das Haus ist perfekt eingerichtet und vorbereitet auf den neuen Erdenbürger. Manchmal wird eine Babyshower-Party gefeiert, vielleicht die letzte Gelegnheit vor der Geburt nochmal mit den Freundinnen zusammen einen schönen Abend zu verbringen.

Ein Babybauchabdruck aus Gips als Erinnerung oder die letzten Fotos mit der dicken Kugel, die der Papa mit Fingerfarben verschönert werden angefertigt.

Werdende Mamas strahlen etwas ganz zauberhaftes aus, es ist die Vorfreude auf, und die Liebe zu ihrem noch ungeborenen Baby. Dieser besondere Moment, wenn der Bauch kugelrund ist, gilt es in einem Babybauchshooting festzuhalten, denn es geht so schnell, dass man vergisst, wie es doch mit dem Bauch war…

Babybauchfotos Kaiserslautern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.